Bettina Barz, geb. 1960

- Besuch der Mittelschule mit Maturabschluss
- Studium in Germanistik, Anglistik und Volksliteratur an der Uni Zürich
- 1985-1989 Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin bei Regina Garcia
- Arbeit an der Schule von Regina Garcia als Assistentin, Co-Therapeutin und dann Leiterin von Selbsterfahrungsklassen. Prüfungsexpertin. Arbeit in der Schulleitung.
- 1989 Ausbildung zur Spielgruppenleiterin am Alfred Adler- Institut.
- In eigener Praxis Leitung von Kinder- und Frauengruppen.
- Arbeit mit Märchen, Mythologien und Tanz.
- Zusammenarbeit mit Theologen zu biblischen Themen und Tanz.
- Zusammenarbeit mit PsychologInnen zu verschiedenen Themen.
- Seit 1998 Arbeit mit EinzelklientInnen in eigener Praxis.
- 1998-2000 Ausbildung zur Sakral-Tanz-Leiterin

- Mutter von 5 Söhnen, geboren 84, 85, 89, 91 und 95



Tanzend erlebe ich die Polaritäten von Himmel und Erde, Ruhe und Bewegung, Licht und Dunkel, Stille und Klang als als ursprüngliche Einheit. Das Gefühl von Trennung und Isolation wird aufgehoben und ich bin verbunden mit meinem Innersten, meinen Mitmenschen, der Erde und der Wahrheit.
Dies erfüllt mich mit Staunen, Freude und Kraft und mit der Neugier, immer wieder den nächsten Schritt zu wagen.